Datenschutz


Datenschutzerklärung

Durch Ihren Besuch auf unserer Website werden Informationen über den Zugriff auf dem Server gespeichert. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Dies stellt keine Auswertung personenbezogener Daten dar. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Nachfolgend erläutern wir, welche Daten während Ihres Besuches auf unserer Website erfasst werden und wie diese verwendet werden:

Inhalt
1) Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen auf www.briechle.de
2) Einwilligung in weitergehende Nutzung
2.1) Newsletter
2.2) Bestellung von Informationsmaterial / Anfragen
3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
3.1) Nutzung von Daten im Geschäftsverkehr
3.2) Nutzung von Daten im Bewerbungsverfahren
4) Sicherheit
5) Cookies
6) Links zu Websites anderer Anbieter
7) Auskunftsrecht und Kontaktdaten
8) Zustimmung, Gültigkeit und letztes Änderungsdatum der Datenschutzerklärung

1) Datenerhebung und -verarbeitung bei Zugriffen auf www.briechle.de
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden temporär Informationen über den Zugriff auf unserem Webserver bis zur automatischen Löschung in einer Protokolldatei gespeichert.

Folgende Daten werden temporär gespeichert:
•             IP-Adresse des anfragenden Rechners
•             Datum und Uhrzeit des Zugriffs
•             Name und URL der abgerufenen Daten
•             Übertragene Datenmenge
•             Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
•             Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
•             Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck, die Nutzung der Website zu ermöglichen sowie der Systemsicherheit und der technischen Administration der Netzinfrastruktur. Personenbezogene Nutzerprofile werden nicht erstellt.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

2) Einwilligung in weitergehende Nutzung
Die Nutzung bestimmter Angebote auf unserer Webseite wie etwa Newsletter oder das Anfragen-Tool erfordert eine vorherige Registrierung und weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise eine längerfristige Speicherung von E-Mail-Adressen, Nutzerkennungen und Passwörtern. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie uns diese übermitteln und vorab in die Verwendung eingewilligt haben. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Deshalb gilt die Registrierung als Einwilligung in die Nutzung dieser Daten zu Zwecken der Information über alle Produkte die im fachlichen Zusammenhang mit den Inhalten der Seite stehen. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Registrierung angegebenen Daten jederzeit zu ändern.

Diese Webseite benutzt Matomo, ehemals Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo (Piwik) verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie (Details in Abschnitt 5) erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

 

2.1) Newsletter
Um sich bei einem Newsletter-Dienst der Firma Briechle Elektronik e.K. anzumelden, benötigen wir mindestens Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll.

Wir werden Ihnen erst dann Newsletter zusenden, wenn Sie Ihre Anmeldung nach Mitteilung Ihrer E-Mail-Adresse über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigen (Double Opt-In). Damit soll sichergestellt werden, dass nur Sie selbst sich als Nutzer der angegebenen E-Mail-Adresse bei dem Newsletter-Dienst anmelden können. Ihre Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, da andernfalls Ihre Anmeldung und E-Mail-Adresse in unserer Datenbank gelöscht wird. Bis zu einer Bestätigung durch Sie, nimmt unser Newsletter-Dienst keine weiteren Anmeldungen unter dieser E-Mail-Adresse entgegen.

Sie können einen bei uns abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen. Dazu können Sie uns entweder eine E-Mail zusenden (Kontaktadresse am Ende dieser Datenschutzhinweise) oder über einen Link am Ende des Newsletters eine Stornierung vornehmen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

2.2) Bestellung von Informationsmaterial / Anfragen
Sofern Sie Informationsmaterialien bestellen oder ein Angebot anfordern, verwenden wir die dabei angegebenen Adressdaten nur zur Abwicklung des jeweiligen Vorgangs. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist die Einwilligung des Nutzers.

 

3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

3.1) Nutzung von Daten im Geschäftsverkehr
Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

3.2) Nutzung von Daten im Bewerbungsverfahren
Daten aus einem Bewerbungsverfahren unterliegen einer gesonderten Verarbeitung in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben. Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber uns die Bewerberdaten mitteilen. Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Bewerber können uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen. Statt der Bewerbung über E-Mail steht den Bewerbern ebenfalls die Möglichkeit zur Verfügung, uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.

Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten, können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Andernfalls, sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.

Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können.

 

 

4) Sicherheit
Briechle Elektronik e.K. setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Wir weisen darauf hin, dass trotz unserer Bemühungen ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter nicht gewährleistet werden kann. Wir können daher keine Haftung für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden übernehmen.

5) Cookies
Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben. Sie können auch bereits angelegte Cookies mit Ihrem Browser selbst löschen.

6) Links zu Websites anderer Anbieter
Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Website der Firma Briechle Elektronik e.K. gilt.
Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, ob andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

 

7) Auskunftsrecht und Kontaktdaten
Ihnen steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und ferner ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Selbstverständlich erteilen wir Ihnen darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Gerne berichtigen bzw. löschen wir diese auch auf Ihren Wunsch, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die nachfolgenden Kontaktdaten.
 
Briechle Elektronik e.K.
Schulstraße 1
86480 Aletshausen
Germany
Tel. +49 (0) 8282 89485-0
Fax +49 (0) 8282 89485-38
info@briechle.de
Für den Datenschutz verantwortlich: Hermann Briechle

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

8) Zustimmung, Gültigkeit und letztes Änderungsdatum der Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung unserer Webseite willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein.
Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 25.05.2018
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Briechle Elektronik e.K. behält sich vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Im Zweifelsfall gilt immer die deutsche Version der Datenschutzerklärung.